Unsere Leistungen

Was wir für Sie tun können...

Sie sind „Büsumer“?

Dann haben Sie bei uns im Ärztezentrum Ihren persönlichen Ansprechpartner. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das individuelle Angebot und vereinbaren Sie einen Termin.

Sie machen gerade Urlaub in Büsum?

Dann kommen Sie einfach kurz rein und lassen sich einen Termin geben oder rufen Sie uns an.

Sie planen einen Urlaub in Büsum?

Dann planen Sie doch Ihren Check-Up gleich mit, ganz entspannt im Urlaub und ohne den allgemeinen Alltagsstress – das ist der erste Schritt zu einem gesunden Leben!

Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

im Ärztezentrum Büsum, als kommunale Eigeneinrichtung, wollen wir für Sie ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Spektrum medizinischer Leistungen anbieten. Als reines Hausarztzentrum ist der Leistungsumfang sowohl im Hinblick auf die Diagnostik als auch hinsichtlich der Therapie begrenzt auf die hausärztliche Tätigkeit.

Ungeachtet dessen umfasst unser Leistungsangebot moderne diagnostische Methoden, wie Sonographie, EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktionsprüfungen, umfangreiche Laboruntersuchungen im Blut wie im Urin und vieles mehr.

Über die Förderung durch die Robert Bosch Stiftung wollen wir das Leistungsspektrum in den kommenden Jahren jedoch deutlich erweitern. Kern dieser Entwicklung wird die Patientenzentrierung sein, also das persönliche Kümmern um den reibungslosen Ablauf Ihrer medizinischen Versorgung, auch über die reine hausärztliche Tätigkeit hinaus.

Allein aus diesem Grund haben wir mit Frau Mengel eine Case-Managerin angestellt, die zukünftig insbesondere für die Probleme unserer Patienten mit Rat und Tat an Ihrer Seite stehen wird und im Bedarfsfall auch die Familienangehörigen unterstützt.

Eine enge Verzahnung mit Selbsthilfegruppen, ehrenamtlich tätigen Bürgern und natürlich anderen Versorgungspartnern aus den Bereichen Krankenhaus, Pflege, Physiotherapie, etc. soll das Betreuungskonzept über die nächsten Jahre abrunden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Vorsorgeleistungen, angefangen bei der Grippeimpfung bis hin zu verschiedenen Kombinationen von Präventionsleistungen, ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

Ihr persönlicher Check-Up für GESUNDHEIT und FITNESS

Wir bieten Ihnen die medizinische Basis für Vorsorge und Behandlung

Gesundheitsvorsorge wird bei uns großgeschrieben. Das bedeutet, dass Sie neben der allgemeinen, vertragsärztlichen Untersuchung die Möglichkeit haben, weitere medizinisch sinnvolle Untersuchungen durchführen zu lassen. Nach den Leistungsreduzierungen der vergangenen Jahre gehören zur Gesundheitsuntersuchung nur noch folgende Punkte:

Anamnese
Klinische Untersuchung
Laboruntersuchungen Gesamtcholesterin und Glukose
(im Blut) sowie Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit (Harnstreifentest)
Abschlussberatung

Um dieses Defizit auszugleichen, bieten wir Ihnen einige sinnvolle Präventionsleistungen an – wir schauen gemeinsam, welche Untersuchungen für Sie empfehlenswert sind.

Arteriosklerose-Check - 21,00 €
Es wird eine ABI-Messung der Beinarterien gemacht

ABI-Messung Beinarterien (GOÄ Nr. 643)
Abschlussgespräch (GOÄ Nr. 1)

Labor-Check - 40,00 €
Im Labor werden Ihre Leberwerte, Nierenwerte, Blutbild, TSH-Wert, Fettprofil und Harnsäure geprüft.

Leberwerte, Nierenwerte, Blutbild, TSH-Wert, Fettprofil und Harnsäure (GOÄ Nr. 3595H, 3592H, 3585H, 3564H, 3465H, 3563H, 3550 und 4030)
Abschlussgespräch (GOÄ Nr. 1)

Sono-Check - 76,00 €
Sonographie Bauchorgane, Schilddrüse (GOÄ Nr. 410, 3×420 und 417)
Abschlussgespräch (GOÄ Nr. 1)

Fitness-Check - 95,00 €
Wir machen ein Belastungs-EKG, eine Oxymetrie sowie eine Lungenfunktionsprüfung

Belastungs-EKG, Oxymetrie, Lungenfunktionsprüfung (GOÄ Nr. 406, 424, 602 und 652)
Abschlussgespräch (GOÄ Nr. 1)

Cardio-Check - 149,00 €
Es wird ein Belastungs-EKG geschrieben und eine Echokardiographie gemacht.

Belastungs-EKG, Echokardiographie (GOÄ Nr. 406, 424 und 652)
Abschlussgespräch (GOÄ Nr. 1)

Premium-Check - 249,00 €
Wir machen eine Sonographie der Bauchorgane, der Schilddrüse und der Halsschlagader. Zusätzlich wird ein Belastungs-EKG geschrieben und eine Echokardiographie gemacht. Im Labor werden Leberwerte, Nierenwerte, Blutbild, Fettprofil und Harnsäure
bestimmt.

Sonographie Bauchorgane, Schilddrüse, Halsschlagader (GOÄ Nr. 410, 3×420, 417, 401)
Belastungs-EKG, Echokardiographie (GOÄ Nr. 406, 424, 652)
Labor Leber-, Nierenwerte, Blutbild, Fettprofil,Harnsäure (GOÄ Nr. 3595H, 3592H, 3585H, 3564H, 3465H, 3563H, 3550)
Abschlussgespräch (GOÄ Nr. 1)